9. Reisetag 18.05.2011

 

Heute morgen erst durch den wunderschönen Zion Nationalpark… und dann setzt der Regen ein Trauriges Smiley.

IMG_5598  IMG_5610

IMG_5717

Weiter ging es ( eine uns verfolgende tiefschwarze Regenwand Richtung Lake Powell, wo wir zwecks Besichtigung des Damms und der Navajo Bridge anhielten.

IMG_5862

IMG_5878

 

Endlich erreichen wir das Navajo Gebiet – und der Regen uns! Wir sehen allerdings die Fotos nur als Probe an, da wir morgen einen Teil des Weges sowieso zurückfahren müssen.

Ich habe Sonne bestellt!

IMG_5906 IMG_5963

Der Navajo Supermarkt in Kayenta:

IMG_5948

IMG_5996

IMG_6026 IMG_6030

Aktuell frieren wir nach einem hervorragenden Steak in Bluff (Utah) und hoffen auf besseres Wetter.

Dieser Beitrag wurde unter USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 9. Reisetag 18.05.2011

  1. Brigitte Schütte schreibt:

    Howdy (sagt der Navajo),

    es kommt mir alles sooooo bekannt vor und ich träume bei den Bildern
    von meiner eigenen Reise, die schon so lange zurück liegt. Ich beineide euch richtig!!!
    Dieses Land voller Gegensätze ist so intressant!!! Und es gibt so vile zu entdecken!!
    Viel Spaß weiterhin und liebe Grüsse

    Deine Kollegin

    Brigitte

  2. Dietmar, DL7OK schreibt:

    Hallo lieber Frank, liebe Anja und Eltern!
    Wieder ganz tolle Fotos! Das muss ja wirklich ein wunderbares und nicht zu
    toppendes Erlebnis sein!
    Weiterhin Euch Allen alles erdenklich Gute!
    Liebe Grüsse von Ute und Dietmar, DL7OK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s